Update der Empfehlungen für MS-Erkrankte zum Corona-Virus:

Die Corona-Pandemie stellt auch Multiple Sklerose-Erkrankte vor viele Fragen. Die regelmäßig überprüften Empfehlungen der MS-Experten Prof. Dr. med. Ralf Gold und Prof. Dr. med. Judith Haas aus dem Vorstand des Ärztlichen Beirates der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. bieten eine verlässliche Orientierung auf Grundlage der aktuellen Datenlage. Thematisiert werden Therapiemöglichkeiten für Covid-19, Impfungen und Schutzmaßnahmen. Zudem informiert das Update darüber, unter welchen Therapien möglicherweise ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Corona-Virus bzw. eines schweren Verlaufes besteht. Diese Informationen werden kurzfristig an den aktuellen Stand angepasst. Die seit Dezember begonnenen Impfungen zum Schutz vor einer Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus sind Anlass, diese Impfung erneut grundsätzlich zu empfehlen. Diese Einschätzung beruht auf den bekannten Daten der Erfahrungen mit den bisherigen Covid-19 unabhängigen Impfstoffen bei MS. Im Kapitel „Präventionsmöglichkeiten von Covid-19“ wird diese Einschätzung detailliert ausgeführt.

Euer Team der Beratungsstelle, bitte bleibt gesund!