Copingseminare 2013

Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr zwei Copingseminare unter der Leitung von Frau Dr. Sabine Schipper anbieten zu können.

Was ist Coping oder warum ein solches Seminar besuchen?

Coping bezeichnet das Bewältigungsverhalten von Menschen mit chronischen Krankheiten und Behinderungen. Die Multiple Sklerose stellt für die Betroffenen eine große Herausforderung dar. Sie beeinflusst die individuelle Lebensplanung im beruflichen und privaten Bereich. Wie können diese Anforderungen und auch die psychischen Belastungen bewältigt werden? Was kann der Erkrankte selbst tun, um sich eine gute Lebens-qualität zu erhalten?

Teil 2: Dieser Teil richtet sich an die Teilnehmer, die im vergangenen Herbst erstmals an einem Copingseminar teilgenommen haben.

Teil 2 (Folgeseminar): 16. März 2013
Zeit: 10:00-16:00 Uhr
Anmeldeschluss: 28. Februar 2013

Teil 1: Zu diesem Teil im Herbst 2013 möchten wir besonders MS-Betroffene, die noch nie an einem Copingseminar teilgenommen haben, und/oder bei denen erst seit kurzem MS diagnostiziert wurde, herzlich einladen.

Teil 1 (neues Seminar): 12. Oktober 2013
Zeit: 10:00-16:00 Uhr
Anmeldeschluss: 30.September 2013

Die Seminare finden jeweils im Souterrain der DMSG-Beratungsstelle statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Selbstversorgung wird empfohlen, meist wird aber ein Pizzadienst beauftragt.

Anmeldung:
DMSG-Beratungsstelle
Maximilianstr. 13
48147 Münster
Tel.: 02 51 / 23 23 13
birgit.niemann@ms-muenster.de