Copingseminar

Was ist Coping oder warum ein solches Seminar besuchen?

Coping  bezeichnet die Art des Umgangs mit einem als bedeutsam und schwierig empfundenen Lebensereignis, einer Lebensphase oder einer Erkrankung.

Die Multiple Sklerose stellt für die Betroffenen eine große Herausforderung dar. Sie beeinflusst die individuelle Lebensplanung im beruflichen und privaten Bereich.

Wie können diese Anforderungen und auch die psychischen Belastungen bewältigt werden?

Was kann der Erkrankte selbst tun, um sich eine gute Lebensqualität zu erhalten?

Mit diesen und ähnlichen Fragen zur Krankheitsbewältigung beschäftigt sich diese Veranstaltung.

Herzlich willkommen sind alle MS-Betroffenen, die noch nie an einem Copingseminar teilgenommen haben oder bei denen erst vor kurzem MS diagnostiziert wurde.

Termin:
Sa. 13. Oktober 2012

Zeit: 10.00 – 16.00 Uhr

Ort/Anmeldung:
Beratungsstelle der MS-Gesellschaft
(Souterrain)
Maximilianstraße 13
48147 Münster

eMail: birgit.niemann@ms-muenster.de
Tel.: 02 51 / 23 23 13

Anmeldeschluss:
1. Oktober 2012

Die Teilnahme ist kostenlos. Selbstverpflegung!