Lesung: MS-Betroffene Autoren in der Stadtbücherei

Vor gut sechs Jahren fand in der Beratungsstelle der DMSG Münster zum ersten Mal ein Schreibnachmittag unter dem Motto:
Den Staub des Alltags von der Seele schreiben“ unter fachkundiger Leitung statt.

Inzwischen hat sich die Gruppe zu einer festen Gemeinschaft entwickelt und gemeinsam mit weiteren Autoren wurden die ersten literarischen Kostproben mit dem Buch „Spuren im Gehirn“ aufgelegt. (mehr …)

Am 8. Mai 2019 werden unsere  Schreiberinnen  und Schreiber aus ihren Werken erstmals öffentlich vortragen. In Kooperation mit der Stadtbücherei Münster wird die DMSG OV Münster eine eigene Autorenlesung veranstalten.

Die vorgetragenen Texte werden ein buntes Potpourri verschiedenen Inhalts und verschiedener Genres sein. Sie spiegeln deutlich die individuellen Interessen und Temperamente der einzelnen Schreibenden wider.

Die Lesung dauert ca. 90 Minuten und findet auf der Kulturetage in dem kleinen Veranstaltungsbereich (erstes Obergeschoss) statt. Anschließend bleibt natürlich noch Zeit für Gespräche. Die Autoren und Autorinnen freuen sich auf ein großes Publikum!

Termin:
Mittwoch, der 08. Mai 2019, um 15:30 Uhr

Ort:
Stadtbücherei Münster
Kulturetage, 1. Obergeschoss
Altersteinweg 11, 48143 Münster

Anmeldung:
DMSG Beratungsstelle
Maximilianstr. 13, 48147 Münster

E-Mail: info@ms-muenster.de
Tel.: 02 51 / 23 23 13

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten!

Das Team „Beratungsstelle der DMSG Münster“