Multimedia-Künstler AXEL SCHULß

Hommage an Axel Schulß
Das Phantom von Münster
Ein Abend von Freunden für einen Freund
– Virtuelle Kunstausstellung und Konzert –

Als der münstersche Multimedia-Künstler AXEL SCHULß am frühen Morgen des 15. Januar 2009 – drei Tage vor seinem 57. Geburtstag – unter dem Dach der Raphaelsklinik seinen Kampf gegen die heimtückische Krankheit Multiple Sklerose verlor, an der er seit Jahren litt, hinterließ er ein gewaltiges Werk. Sowohl inhaltlich, wie auch quantitativ.
Bis kurz vor seinem Tod arbeitete der Texter, Sänger, Musiker, Kunstmaler, Schauspieler, Journalist und Aktionskünstler beinahe bis zur Erschöpfung an neuen kreativen Ideen.

Ein halbes Jahr vor seinem Tod drückte Axel seinem Freund, dem Autor und Liedermacher Marius Münster, eine DVD in die Hand zur treuhänderischen Verwaltung. Auf dem Datenträger fanden sich über 60 Bilder, die Schulß „Digitalradierungen“ nannte, plus über 30 dazu gehörige Texte. (mehr … )

Termin:  Dienstag, 15.01.2019, um 20:00 Uhr– Einlass ab 19:00 Uhr
im JOVEL Club
Kostenbeitrag: 5,00€