5. Hiltruper Multiple-Sklerose-Tag

Veranstaltung für Selbsthilfegruppen, Betroffene, Angehörige und Interessierte

hjk_logoSehr geehrte Damen und Herren,

mit rasanter Geschwindigkeit werden neue und wirksamere Medikamente zur Behandlung der MS eingeführt, die allerdings zum Teil auch schwer-wiegende Nebenwirkungen haben können.

Beim Hiltruper Multiple-Sklerose-Tag soll es um das Nutzen-Risiko-Verhältnis der neuen Medikamente gehen. Es werden aber auch Aspekte der Behandlung einzelner relevanter Symptome angesprochen, u.a. soll auf Diagnostik und Therapie neuropsycho-logischer Defizite und der Inkontinenz eingegangen werden. Immer wieder stellen sich auch Fragen bezüglich Impfungen, die ebenfalls näher beleuchtet werden sollen. Auch wird unsere MS-Nurse Antworten auf die häufigsten an sie gerichteten Fragen geben.

infoIch freue mich auf Ihr Kommen und auf eine gemeinsame interessante Veranstaltung.

Dr. med. Wolfgang Kusch
Chefarzt der Klinik für Neurologie mit Klinischer Neurophysiologie
Herz-Jesu-Krankenhaus

Mittwoch, den 18. Mai 2016 von 17:00 – 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Stadthalle Hiltrup