„Let’s talk about sex…“

Sex und Evolution – Besuch der Ausstellung im LWL Naturkundemuseum 

sexSex ist für uns Menschen längst schon wichtiger Bestandteil der Kultur und dient nicht mehr vorrangig der Fortpflanzung. Sex macht Spaß, aber wie kam diese Art der Vermehrung in die Welt. Viele Tierarten bevorzugen die sogenannte „Jungfernzeugung“ zur Fortpflanzung, die weniger zeitaufwendig und kräfteraubend ist.  Aber: warum pflanzt sich die Mehrheit der Lebewesen auf unserem Planeten sexuell fort?

In der Sonderausstellung S e x und Evolution“  (mehr …)  werden neben klassischen Exponaten und Grafiken, Mitmachstationen (sic!) und die Einbindung interaktiver Medien für eine abwechslungsreiche und interessante Wissensvermittlung sorgen.

Parallel dazu läuft die hochinteressante Sonderausstellung

Wale – Riesen der Meere“  (mehr  …), die die vielfältigen
walfisch2

Lebenswelten der Meeressäuger zeigt. Es gibt Wale bereits seit über 55 Mio. Jahre, die damals jedoch noch an Land lebten und ihren Weg ins Meer über die Zeit erst finden mussten.

 

Termin: 19. März 2014

Zeit: 15:00 Uhr (Beginn der Führung)

Die Führung ist ausgebucht ! ! !

Anmeldeschluss: 11. März 2014

Treffpunkt:
ab 14:45 Uhr im Foyer LWL Naturkundemuseum
Sentruper Str. 285, 48161 Münster

Kosten: 5,- € (bitte überweisen!)

Unsere Bankverbindung:
Volksbank Münster
BLZ 401 600 50, Kto. 11 400 800
IBAN DE49 4016 0050 0011 4008 00, BIC GENODEM1MSC

Anmeldung:
DMSG-Beratungsstelle
Maximilianstr. 13
48147 Münster
Tel.: 02 51 / 23 23 13
birgit.niemann@ms-muenster.de